Kursplan

Schauspiel wöchentlich

Kursplan

Alle Kurse auf einen Blick

MO 15:30 – 17:00 Schauspielklasse Jugendliche ab 10Jahren
17:00 – 19:00 Sprechstunde
19:00 – 20:30 Schauspielklasse für Erwachsene
DI 10:00 – 11:30 Theater für SeniorInnen
18:00 - 20:00 Improvisationstheater für Alle
MI
&
DO
  Einzelarbeit Stimme // Einzelarbeit Präsenz // Vorlesetraining
  Zeit für Schulklassen
  Außer Haus oder auf Tour
FR 10:00 - 12:00 Sprechstunde
Start der Workshops (Details siehe unter ‚WochenendWorkshops')
SA   ganztägig Workshops
SO bis 12:00 Workshops Workshops
ab 17:00 Dauerlesung (14tägig)
img

Kinder und Jugendliche

Wer auf die Bretter, die die Welt bedeuten klettern möchte, ist in diesem Kurs genau richtig. Hier lernt ihr die Basis der Schauspieltechnik kennen. Wir trainieren eure Bühnenpräsenz, euren Körperausdruck und arbeiten an eurer Sprache und Stimme. Habt ihr eigene Ideen zu Szenen oder Stücken, bringt sie gerne mit, so dass sie in die Arbeit mit einfließen können.

Per Email anmelden
img

Erwachsene/Senioren

Der Kursus richtet sich an Menschen, die das schauspielerische Handwerk von Grund auf lernen wollen, mit dem Ziel überzeugend auf der Bühne zu stehen.

Per Email anmelden
img

Improvisationstheater

Hier heißt es rein springen und sich treiben lassen. Das Motto lautet: Alles kann, nichts muss.

Per Email anmelden
img

Einzelarbeit

EINZELARBEIT PRÄSENZ
Schauspiel ist ein Schlüssel zur Erkenntnis. Einzelcoaching bietet die Chance zur persönlichen Weiterentwicklung und alte Muster können aufgebrochen werden. In dieser Arbeit geht es darum, Stärken zu erkennen und die eigene Präsenz mit Lebensfreude und Leichtigkeit zu entfalten.

EINZELARBEIT STIMME
Unsere Stimme braucht Pflege und Schulung, um sich zu entfalten und mit Spaß genutzt zu werden.

Per Email anmelden
img
Zweite Lesung am 6. September um 17 Uhr

Die Dauerlesung

"Die Ballade vom traurigen Café" von Carson McCullers

An fünf Terminen vollständig gelesen von Heidrun Grote. Zu Beginn der zweiten Lesung gibt eine Zusammenfassung des bisher Vorgelesenen, so dass ein Einstieg leicht möglich ist. Die weiteren Lesungen finden jeweils um 17 Uhr am 20. September, 4. und 18. Oktober statt.

Der Eintritt ist frei, es darf gespendet werden. Im Anschluss sitzen wir bei Tee, Kaffee oder Wein zusammen.

Per Email anmelden